Freitag, 12 Februar 2016 00:00

Faschingssitzung 2016

geschrieben von 

Unter dem Motto "Film und Fernsehen" stand heuer die bereits 12. Faschingssitzung auf dem Programm! Hier eine kleine Nachlese ...

Nach der traditionellen Eröffnung durch Carina Paar alias Katja Ebstein ("Theater Theater") ließen die Blockbusters das 20th Century Fox Intro mit ihren Flöten (!) erschallen.

Im ersten großen Sketsch ("Frankreich, wir kommen!") bekamen wir einen Vorgeschmack auf die heurige Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Unsere Musiker qualifizierten sich für die EM-Finalrunde und begleiteten das Nationalteam nach Paris, wo wir Augen- und Ohrenzeugen ihrer umwerfenden Frankreich- und französisch-Kenntnisse wurden.

Nach dem charmanten Auftritt unserer Moderatoren Laura Königseder und Heimo Mitter wurde der erste Star-Award in der Kategorie Bestes Pärchen an Astrid Dopler und Wolfgang Stallinger für ihre Rolle "Am Standesamt" vergeben. Die Laudatio stammte von keinem Geringeren als Oscar-Preisträger Christoph Waltz (gespielt von Richard Königseder).

Als Fixstarter bei den heurigen Olympischen Sommerspielen in Rio durften die Wesenuferinger-Synchron-Schwimmer nicht im Programm fehlen. Die perfekte Choreographie konnte auch von einem Donau-Hai nicht gestoppt werden.

In Polizeiruf 7718 gaben uns die sexy Polizistinnen Krammer (Barbara) und Ratzenböck (Sandra) in ihrer Paraderolle wieder unglaubliche Einblicke in die tägliche Polizeiarbeit in Wesenufer. Dabei wäre den beiden "Kulturflüchtlingen" mit Hauptwohnsitz in Freistadt und Köln beinahe die gelangweilte, aber schlaue Praktikantin Sophia (Ratzenböck) zum Verhängnis geworden. Schließlich arrangierten sie sich aber doch noch mit der Gemeinde und zum Abschluss gab's wieder das obligatorische Stamperl bei Erni Viehböck.

In der Kategorie Beste Maske konnte Top-Model Heidi Klum (verkörpert von Katja Feiken) den Star-Award an Dietmar Feiken (alias Bischof Kurt Krenn) überreichen.

Nach einer Live-Schaltung ins Bayerische Fernsehen ging es mit zünftigen Gstanzeln von Christoph Ratzenböck begleitet von Manfred Haslböck auf der Ziehharmonika in die Pause.

In der Pause durften wir die Gäste in der CasablancBAR willkommen heißen.

Sandra Ratzenböck eröffnete den 2. Teil mit dem ZIB-Flash und versorgte das Publikum mit aktuellen Nachrichten aus der Gemeinde.

Mit Eurovisions-Songcontest-Gewinnerin 2014 Conchita Wurst (gespielt von Christoph Ratzenböck) konnte der nächste Stargast als Laudatorin für einen Star-Award verpflichtet werden: In der Kategorie Bester Darsteller wurde Martin Selle für seine authentische Darstellung der Herti Ö. bei der Hausfrauen-Sauna-Runde im Jahr 2004 ausgezeichnet.

Bei der Casting-Show Donautal sucht den Superstar (DSDS) konnte Moderator Alfons Haider (Domink Feiken) eine kompetente und prominente Jury begrüßen: Model Bruce Darnell (Patrick Dopler), Pfarrer Franz Fuchs (Albert Weißenböck) und Chorleiterin Anik Hofmann (Elisabeth Feiken). Dem Casting stellten sich die Wesenuferinger Domspatzen mit dem Gassenfeger "Nüchtern sind wir so schüchtern, aber voll - da sind wir toll!" sowie der Wesenuferinger (3-)Haubentaucher Alois Schopf (gespielt von Dietmar Feiken) mit dem Hit "Ham kummst". Beide Live-Acts schafften es in den Recall ...

Den Höhepunkt des Abends lieferten aber die 3 jungen (und gut durchtrainierten) Tenöre (Gerhard Dopler, Christian Paar und Lukas Krammer) mit ihrer elastisch-umwerfenden Performance.

Der letzte Star-Award wurde von der deutschen Entertainerin Helene Fischer (dargestellt von Daniela Stögbauer) überreicht: In der Kategorie Bester Live-Act wurden die ehemaligen Jungmusiker der Gruppe "The New Sound vom Donaustrand" für ihren Auftritt im Jahr 2004 ausgezeichnet.

Als originellste Masken der beiden Abende durften die Moderatoren den Gruppen "Der Schuh des Manitu" sowie den "Minions" gratulieren und ihre Preise überreichen.

Den Abschluss der Faschingssitzung bildete traditionsgemäß der Auftritt der Gmoabuam mit ihren Gstanzeln über einige Hoppalas aus der Vergangenheit.

 

 

Mitwirkende:

 

Gerhard Dopler, Katharina Dopler, Viktoria Dopler, Christina Feiken, Dietmar Feiken, Dominik Feiken, Elisabeth Feiken, Katja Feiken, Bernhard Haslböck, Jürgen Haslböck, Manfred Haslböck, Thomas Haslböck, Anita Jungwirth, Florian Königseder, Laura Königseder, Richard Königseder, Barbara Krammer, Lukas Krammer, Heimo Mitter, Irene Öttl, Carina Paar, Christian Paar, Christoph Ratzenböck, Erich Ratzenböck, Sandra Ratzenböck, Sophia Ratzenböck, Wolfgang Razesberger, Wolfgang Stallinger,  Otto Steininger, Daniela Stögbauer, Hermann Stögbauer, Albert Weißenböck, Josef Weißenböck

 

Am Mischpult sorgten Christian Mitter, Heimo Mitter und Carina Paar für den richtigen Ton und die Bilder und Videos auf der Leinwand; Licht, Bühnenaufbau und Saaltechnik: Bernhard Haslböck; Spot: Peter Reinthaler; Maske: Barbara Mitter und Alexandra Karl; Bühnen-Crew: Josef Öttl, Wolfgang Stallinger, Harald Stallinger; Vorhang: Florian Königseder; Bar: Jürgen Haslböck; Karten-VVK und Sektempfang: Irene Öttl; Werbung, Saal-Deko: Katja Feiken; Foyer: Dietmar Feiken; Paparazzi: Hanna Selle, Julian Reinthaler, Yara Mitter, Maximilian Selle; Fotos: Philipp Razesberger, Christian Paar.

 

Ein großes Danke an alle Mitwirkenden!

 

Bilder von der Veranstaltung sehen Sie auf unserer Fotoseite oder unter http://www.facebook.com/MusikvereinWesenufer

Eine Filmaufnahme (DVD, Blu-ray) wird in den nächsten Wochen bei den Musikern erhältlich sein.

Click me