Dienstag, 30 Dezember 2014 00:00

112. Jahreshauptversammlung

geschrieben von 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung wurde am 31.10.2014 unter Anwesenheit von Bezirksobmann Johannes Gimplinger und Bürgermeister Herbert Strasser  im Seminarhotel Wesenufer abgehalten. Die Veranstaltung wurde von einem Bläserensemble musikalisch umrahmt.

Nach der Begrüßung folgte das Totengedenken für die verstorbenen Mitglieder:

- Erna Ratzenböck
- Josef Haslböck
- Ernst Steindl

 

Es folgten die Berichte der Kassierin Irene Öttl, des Schriftführers Jürgen Haslböck sowie der Jugendreferentin Daniela Stögbauer. Nach dem Bericht des Obmannes wurden folgende Ehrungen an verdiente Musiker überreicht:

Verdienstmedaille des OÖBV in Bronze (für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft):

- Dietmar Feiken
- Ulrike Baumann

 

Verdienstmedaille des OÖBV in Silber (für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft):

 - Christoph Ratzenböck

 

Blasmusik-Ehrenzeichen des OÖBV in Silber (für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft unter Anrechnung von Funktionärszeiten im Vorstand):

- Martin Selle

- Wolfgang Stallinger

- Josef Öttl

 

Zwei besonders verdienten Musikern überreichte Obmann Ratzenböck anlässlich ihres Übertrittes in den Reservestand Anfang des Jahres 2014 ein kleines Geschenk und würdigte noch einmal ihr Wirken im Musikverein:

- Ehrenobmann Axel Dopler, der 32 aktive Jahre als Hornist und zuletzt am Schlagwerk im Musikverein Wesenufer tätig war und davon rund 20 Jahre als Obmann dem Verein vorstand; 2008 wurde ihm dafür das Ehrenzeichen des OÖBV in Gold verliehen.

- Alt-Kapellmeister und Flügelhornist Sepp Königseder, der es auf unglaubliche 56 aktive Jahre brachte, von denen er fast 20 Jahre als Funktionär tätig war; 10 Jahre lang hatte er als Kapellmeister auch die musikalische Leitung unseres Vereins inne; ihm durften wir 2010 das Verdienstkreuz des OÖBV in Gold (die höchste Auszeichnung des Blasmusikverbandes) verleihen.

Click me