Freitag, 24 Oktober 2014 00:00

Konzertwertung 2014

geschrieben von 

Der Musikverein Wesenufer erreichte am Sonntag, den 19. Oktober 2014, bei der Konzertwertung "Neu" in Brunnenthal in der Leistungsstufe B respektable 112,67 Punkte.

Der Musikverein Wesenufer unterzog sich damit erstmals der Wertung nach dem neuen Wertungs- und Punktesystem. Kurz zusammengefasst wurde die offene Wertung der Wertungsrichter gleich nach dem Auftritt der Kapelle abgeschafft. Stattdessen spielt ein Block von drei Kapellen ihr Programm. Danach erfolgt die abgestimmte Wertung der drei Wertungsrichter sowie ein Jurygespräch mit dem Kapellmeister. Im Anschluss daran werden die Ergebnisse der drei Kapellen öffentlich bekannt gegeben.

Wenngleich die Punktebewertung für den Musikverein Wesenufer im Vergleich zu den anderen Kapellen unserer Leistungsstufe etwas geringer ausgefallen ist, wurde der Gesamteindruck unseres Auftrittes von der Jury als sehr gut bewertet, in einigen Bereichen gibt es aber noch Verbesserungsbedarf, aber auch Verbesserungspotential.

Ungeachtet dessen hat unsere Kapellmeister-Stellvertreterin Daniela Stögbauer eine hervorragende Premiere als Dirigentin bei einer Konzertwertung absolviert. Sie dirigierte das erste Stück "Glück auf" von Gerd Kofler. Danach war unser Kapellmeister Gerhard Dopler an der Reihe und dirigierte das Stück "A Festival Prelude" von Fritz Neuböck. Das zahlreich anwesende Publikum (unter ihnen auch unser Ehrenobmann Axel Dopler sowie Bürgermeister Herbert Strasser) spendete uns viel Applaus und war von unserem Auftritt begeistert.

 

Click me